KLAISS Kälte-Klima
KLAISS Kälte-Klima
Ihr Spezialist für Kältetechnik im Bergischen Land seit über 60 Jahren
 
 
KLAISS Kälte-Klima
Ihr Spezialist für Kältetechnik im Bergischen Land seit über 60 Jahren
1

Hallenklimatisierung mit Quelllufttechnik und Fallschachtkühlung

Der Bereich der Hallenklimatisierung und Belüftung ist eins unserer Spezialgebiete. Wir haben in diesem Bereich mit einem neuen, sehr interessanten Konzept  mehrere größere Objekte mit Erfolg geplant und erstellt.

Kernstück dieses Konzeptes ist dabei ein Zuluftsystem bestehend aus einer Kombination von Quelllufttechnik mit einer Fallschachtkühlung.

Gegenüber den konventionellen Konzepten der Mischluftzuführung wird bei unserem System eine Luftschichtung in der Halle mit der Ausbildung eines Quellluftsees erzeugt. Durch die relativ gute Trennung von frischer Zuluft und verbrauchter Abluft ergibt sich eine wesentlich höhere Effizienz

Quelllufttechnik

Die Zuluft wird hier im Kühlfall über bodennahe Auslässe mit sehr geringer Geschwindigkeit (< 0,3 m/s) eingebracht. Die Luft strömt dann ohne größere Vermischung zu den Wärmequellen (Maschinen), steigt durch thermische Einflüsse zum Hallendach auf und strömt, z. B. über Lichtkuppeln selbständig ins Freie. 

Durch die Trennung von frischer und verbrauchter Luft wird eine sehr hohe Effektivität des Systems erzeugt. Angenehmer Nebeneffekt ist das durch geringe Luftgeschwindigkeit und sehr leisen Betrieb angenehme Arbeitsklima.

Fallschachtkühlung

Bei der Fallschachtkühlung handelt es sich um Wandkühlelemente, bei der Luft ohne Ventilatorunterstützung durch ein Kühlregister in einen Fallschacht Richtung Boden geführt wird. Hierdurch ergibt sich eine sehr homogene, fast antriebslose und daher sehr leise Strömung zur Erzeugung eines Kaltluftsees.

Die Beheizung der Hallen erfolgt ebenfalls über die beschriebene Lüftungstechnik mit einer sehr energieeffizient arbeitenden Wärmepumpe.

Das beschriebene Hallenklimasystem haben wir zum ersten Mal im Jahr 2002 bei der Firma AVL Schrick in Remscheid eingesetzt. In einer der Hallen befindet sich die Präzisionsfertigung für den Motor des mit 1.001 PS stärksten Seriensportwagens der Welt, des Bugatti Veyron. 

Wegen der Größe des Motorblockes wurde eine hohe Temperaturgenauigkeit bei der Fertigung gefordert. Durch Messungen konnten wir feststellen, dass selbst an besonders heißen Hochsommertagen (Jahre 2003 und 2006) nicht nur die Temperaturen exakt eingehalten wurden, sondern auch der Energieverbrauch der Klimaanlage erheblich geringer ist als bei herkömmlichen Systemen. 

Bei der Firma AVL-Schrick war man von dieser Technik so überzeugt, dass wir im Jahr 2005 eine weitere Halle am Standort Dreherstraße ausrüsten konnten. Hierbei wurde zum ersten Mal auf eine klassische Beheizung mit Öl oder Gas völlig verzichtet. Die Hallenheizung erfolgt allein über unsere Anlage mit integrierter Wärmepumpe. 

Eine weitere Anlage wurde bei der Firma August Berghaus in Remscheid-Lüttringhausen erstellt. Zur Kühlung und Beheizung der Fertigungshalle von ca. 1.500 m² wird eine Wärmepumpe mit einer Heizleistung von ca. 240 kW eingesetzt.

Weiterführende Informationen:

HALLENKLIMATISIERUNG

Fallschachtkühlung und Quelllufttechnik - unser innovatives System zur Hallenklimatisierung und Belüftung

weiterlesen

KONTAKT

KLAISS Kälte-Klima GmbH & Co. KG
Auf dem Knapp 31
42855 Remscheid
Telefon: 02191 464537-0
Fax: 02191 464537-9

Bürozeiten
Montag - Donnerstag: 8:00 - 16:45 Uhr
Freitag: 8:00 - 14:00 Uhr

24 STUNDEN SERVICE

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen! In dringenden Fällen auch außerhalb unserer Geschäftszeiten.

Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr zum Ortstarif über unsere 24 Stunden Service-Nummer: 0700 205205205

KLAISS Kälte-Klima GmbH & Co. KG | Auf dem Knapp 31 | 42855 Remscheid | Telefon: 02191 464537-0 | Fax: 02191 464537-9

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt die externen Komponenten Google Maps und YouTube des Anbieters Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Kartendienst Google Maps wird zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen genutzt. Über YouTube werden Videos in die Website eingebunden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.