KLAISS Kälte-Klima
KLAISS Kälte-Klima
Ihr Spezialist für Kältetechnik im Bergischen Land seit über 60 Jahren
 
 
KLAISS Kälte-Klima
Ihr Spezialist für Kältetechnik im Bergischen Land seit über 60 Jahren
1

Die VDI 6022 garantiert Hygiene zum Wohlfühlen

Die VDI Richtlinie 6022 spezifiziert den Umfang der notwendigen Arbeiten zur Wartung und Inspektion von Lüftungs- und Klimanalagen mit und ohne Befeuchterkammer. Für beide Tätigkeiten ist laut dieser Norm ein Kurs mit abschliessender Prüfung zu absolvieren.

Hygienische Inspektionen an raumlufttechnischen (RLT-)Anlagen dürfen dabei nur von Ingenieuren, Technikern und Meistern mit abgelegter Prüfung entsprechend Teil B dieser Norm durchgeführt werden.

Zu einer Hygieneinspektion gehört eine Begehung der Anlage und der von ihr versorgten Räume unter Hinzuziehung des zuständigen Betriebsarztes sowie der Personalvertretung hinsichtlich auftretender Mängel. Während der Inspektion werden die physikalischen Klimaparameter (Temperatur, Feuchte, Luftgeschwindigkeit) an repräsentativen Stellen der RLT-Anlage und in den versorgten Räumen gemessen. Bei Anlagen mit Befeuchterkammer erfolgt weiterhin eine Kontrolle des Gesamtkeimgehaltes an Legionellen. Einige Räume werden auf den Sporenausstoss (Schimmelsporen) und der Gesamtkeimzahl der Anlage in die Raumluft hin gemessen.

Wichtig für eine gut funktionierende und keimarm arbeitende RLT-Anlage ist vor allem der Zustand der Filter. Diese müssen regelmässig ausgewechselt und kontrolliert werden. Im Zuge der Inspektion wird deshalb auch besonders auf die Filter geachtet und von diesen entsprechende Proben genommen, um ihren Keimgehalt an Bakterien und Schimmelsporen zu prüfen. An mehreren Stellen der Lüftungszentrale werden zudem Tupferabstriche und Abklatsche genommen, die anschliessend mikrobiologisch angezüchtet und bestimmt werden.

Kühldecken fallen ebenfalls unter die Vorschrift der VDI-Norm 6022 und werden als raumlufttechnische Anlage gesehen. Somit sind sie im gleichen Turnus wie Klimaanlagen zu prüfen.

Je nach Zustand der Anlagen nimmt die Überprüfung der hygienische Bedingungen bei den 2- bzw. 3-jährlichen Inspektionen ca. 1,5-2,5 Stunden in Anspruch. Dem Betreiber wird nach erfolgter Inspektion und durchgeführten Untersuchungen ein Bericht geliefert, der evtl. aufgetretene Mängel beschreibt. Für derartige Begehungen sind Marktpreise von 200-400 EUR zzgl. Labor- und Fahrtkosten üblich.

Wichtig: Die VDI 6022 schreibt zwingend vor, dass alle Personen, die Arbeiten (Wartungen, Reparaturen) an raumlufttechnischen Anlagen durchführen, entsprechend zertifiziert sind. Die Aufsichtbehörden verlangen vom Betreiber der raumlufttechnischen Anlage daher nicht nur den Nachweis einer regelmäßigen Wartung sondern auch der Qualifikation des Wartungspersonals. Unsere Mitarbeiter sind nach VDI 6022 geschult und geprüft. Gerne übersenden wir ihnen auf Anforderung Kopien der Prüfnachweise.

HALLENKLIMATISIERUNG

Fallschachtkühlung und Quelllufttechnik - unser innovatives System zur Hallenklimatisierung und Belüftung

weiterlesen

KONTAKT

KLAISS Kälte-Klima GmbH & Co. KG
Auf dem Knapp 31
42855 Remscheid
Telefon: 02191 464537-0
Fax: 02191 464537-9

Bürozeiten
Montag - Donnerstag: 8:00 - 16:45 Uhr
Freitag: 8:00 - 14:00 Uhr

24 STUNDEN SERVICE

Wir sind da, wenn Sie uns brauchen! In dringenden Fällen auch außerhalb unserer Geschäftszeiten.

Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr zum Ortstarif über unsere 24 Stunden Service-Nummer: 0700 205205205

KLAISS Kälte-Klima GmbH & Co. KG | Auf dem Knapp 31 | 42855 Remscheid | Telefon: 02191 464537-0 | Fax: 02191 464537-9

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt die externen Komponenten Google Maps und YouTube des Anbieters Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Kartendienst Google Maps wird zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen genutzt. Über YouTube werden Videos in die Website eingebunden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.